Unser Bauernhof liegt auf rund 700m Seehöhe direkt am Ortsrand von Lassing. Der Betrieb wurde 1305 erstmals urkundlich erwähnt.

 

Der Betrieb hat drei Standbeine: die Zimmervermietung, die Forstwirtschaft und die Landwirtschaft

 

Im  Jahr 1994 haben wir, Brigitte und Georg, den elterlichen Hof übernommen. Am Hof leben auch noch unser Vater Alfred und unser jüngster Sohn Stefan. Der Ältere Sohn Florian hat schon 2 Kinder und lebt in der Nähe von Tulln.

 

Für Kinder gibt es ein Spielhäuschen. Ebenso dürfen die Tiere auf unserem Hof jederzeit besichtigt und gestreichelt werden. Im Stall leben rund 40 Rinder 2 Schafe und einige Katzen.

Vor dem Haus ist ein großer Autoabstellplatz.  Es sind auch Einstellmöglichkeiten für Fahrräder und Motorräder vorhanden. Für den Winter steht ein Trockenraum für Schi und Schischuhe zur Verfügung.

 

Kuh mit Kalb nach Geburt;   unten Zwillinge 2 Stunden nach Geburt und ein Kalb von Nov. 13

 

 

 

 

 

 

Unserem Hof grenzen 17ha
Wiesen und Weide und
99ha Wald an.
 Somit besitzen wir
eine Eigenjagd.

 

 Die Jagd hat in unserer Familie
auch einen hohen Stellenwert.
Alle Männer im Haus üben das Weidwerk aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                      Seitenansicht unseres Wohnhauses im Winter
 

 

        

                                   aufgenommen aus dem höher gelegenen Wald                          Winter 2005/2006, Sohn Florian beim Hüttendachabschaufeln

 

Das kleine malerische Dorf Lassing, unser Hof und die Hochkar-Mautstelle;
im Hintergrund von links der Scheibenberg und der Schwölleck